Broschüre: Förderung wahrnehmungsgestörter Kinder - Praxisbeispiele

Datum: 12.05.2011 / Art.-Nr.: 4103 / Anbieter: QUA-LiS

Sprache:  
Deutsch
Themenbereich:  
Fördern
Themenbereich:  
Unterricht / Erziehung
ab 1 Preis: 8,00 €

Beschreibung

Die vorliegende Handreichung zeigt vielfältige Praxisbeispiele zur Förderung wahrnehmungsgestörter Kinder auf. 
Im Einzelnen werden Wege und Erfahrungen aufgezeigt, sich mit unterschiedlichen Fördermöglichkeiten vertraut zu machen und sie nach und nach - abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kinder und die Situation vor Ort - in den Unterricht aufzunehmen. Das dargestellt Spektrum an Fördermaßnahmen unterscheidet sich bei gleicher Intention, der Förderung entwicklungsverzögerter, wahrnehmungsgestörter Kinder, durch die inhaltliche Schwerpunktsetzung.

Am Beispiel der Themen "Imitation und Spiegel" und "Spinnen" werden zahlreiche Übungen zur Förderung der Handlungs- und Kommunikationsfähigkeit von Kindern beschrieben. Durch die gemeinsame Arbeit mit den Kindern an diesen Themen durch variierende, einander ergänzende Spiel- und Lernangebote unterschiedlicher methodischer Absichten werden vielfältige Möglichkeiten einer ganzheitlich orientierten Förderung geboten.
Das Konzept eines spiel- und handlungsorientierten Unterrichts zielt darauf ab, Kinder mit Entwicklungsverzögerungen auf schulisches Lernen vorzubereiten und einen Ausgleich für fehlende Entwicklungserfahrungen zu schaffen. In diesem "Spielunterricht" sollen die Kinder Orientierungs- und Planungsfähigkeit erwerben und ihre Sozialkompetenz verbessern.
Ein auf Erkenntnisse der Gestaltpädagogik, der Kinästhetik und der Feldenkraismethode basierendes Konzept, das von der Annahme ausgeht, dass die Lernfähigkeit des Menschen in seiner Bewegungs- und Wahrnehmungsfähigkeit begründet liegt, beschreibt, wie durch Bewegungsförderung und den Kontakt mit anderen die Wahrnehmungsfähigkeit gesteigert werden kann.
Am Beispiel des VARUSSELLS wird abschließend aufgezeigt, wie Kindern in spielerischer Form vestibuläre Bewegungserfahrungen, darunter vor allem Drehreize, vermittelt werden können.

Verweise auf vermerkte- oder zuletzt angesehene Broschüren

Merkliste0 Broschüren

Zuletzt angesehen1 Broschüren