Vorschaubild 1: Windenergievorhaben und Akzeptanz- Bürgerbeteiligung am Planungsverfahren als integratives Projektmanagement
Vorschaubild 2: Windenergievorhaben und Akzeptanz- Bürgerbeteiligung am Planungsverfahren als integratives Projektmanagement
Vorschaubild 3: Windenergievorhaben und Akzeptanz- Bürgerbeteiligung am Planungsverfahren als integratives Projektmanagement

Broschüre: Windenergievorhaben und Akzeptanz- Bürgerbeteiligung am Planungsverfahren als integratives Projektmanagement

Datum: 27.02.2015 / Art.-Nr.: EA357 / Anbieter: EnergieAgentur NRW

Sprache:  
Deutsch
Themenbereich:  
EnergieDialog.NRW
Themenbereich:  
Bürgerenergie

Downloads

Datei herunterladen Akzeptanz von Windenergievorhaben
ab 1 Preis: gratis

Beschreibung

Die wachsende Anzahl von Windenergieanlagen in Nordrhein-Westfalen macht
die Energiewende sichtbar. Doch nicht überall trifft der Bau von Windparks auf
ungeteilte Zustimmung: Während die Nutzung von Windenergie an Land als
Symbol für nachhaltige Zukunftsfähigkeit allgemein positiv besetzt ist, stößt die
Planung konkreter Windenergieprojekte vor Ort auf lokalen Widerstand. Dabei
zeigen aktuelle sozialwissenschaftliche Untersuchungen: Nicht alle, die sich
gegen den Bau von Windenergieanlagen in ihrer Nachbarschaft wehren, sind von
etwaigen negativen Auswirkungen selbst betroffen. Ein direkter Eingriff in das
persönliche Lebensumfeld liegt meist nicht vor und doch wird er als Bedrohung
des heimatlichen Umfelds insgesamt wahrgenommen. Viele örtlich betroffene
Menschen erheben deshalb Einspruch: Sie gründen Bürgerinitiativen, beantragen
Gegengutachten, erwirken Bürgerentscheide und haben auf diese Weise zum
Teil großen Einfluss auf geplante Projekte.

Verweise auf vermerkte- oder zuletzt angesehene Broschüren

Merkliste0 Broschüren

Zuletzt angesehen1 Broschüren