Broschüre: Auf der Suche nach dem "Sprachlernabenteuer"

Datum: 12.05.2011 / Art.-Nr.: 4141 / Anbieter: QUA-LiS

Neue Wege beim Lehren und Lernen der dritten Fremdsprache

Sprache:  
Deutsch
Themenbereich:  
Unterricht / Erziehung
ab 1 Preis: 12,00 €

Beschreibung

Ausgehend von den Überlegungen, den schulischen Fremdsprachenunterricht in konzeptuell begründeter Form attraktiver und motivierender für Schülerinnen und Schüler wie auch für Lehrerinnen und Lehrer zu gestalten, ist ein Arbeitskreis („Bochumer Kreis“) beauftragt worden, auf der Grundlage neuerer und systematisch von der Sprachlehrforschung gewonnener Erkenntnisse für das Lehren und Lernen von schulischen Fremdsprachen, implementierbare Kursmaterialentwürfe und –beispiele zu entwickeln, zu erproben und zu dokumentieren.

Exemplarisch wurde von diesem Arbeitskreis der besonders sensible Bereich der dritten Fremdsprache des gymnasialen Differenzierungsbereichs in den Mittelpunkt der Überlegungen gestellt.

Diese Dokumentation weist in einem ersten Zugriff den Weg für die Suche nach Möglichkeiten, das Lehren einer dritten Schulfremdsprache zu einem neuen Sprachlernabenteuer werden zu lassen.

In einem ersten Problemaufriss (Kapitel I) werden zunächst grundsätzliche und konzeptuelle Aspekte für das Lehren und Lernen von schulischen Fremdsprachen dargelegt.

Hiervon ausgehend umfasst Kapitel II konkrete Kursmaterialentwürfe und – beispiele für die exemplarisch ausgewählten schulischen Tertiärsprachen „Französisch“, „Italienisch“, „Niederländisch“, „Russisch“ und „Spanisch“.

In Kapitel III werden die für den Neuansatz des Bochumer Kreises zentralen Komponenten „Leseverstehen“, „Hörverstehen“, „Tandemlernen“ und „Leistungsüberprüfung der rezeptiven Fertigkeiten“ im Zusammenhang umrissen und die wichtigsten Prinzipien im Überblick dargestellt.

Schließlich skizziert Kapitel IV Perspektiven für eine mögliche Weiterarbeit.

Verweise auf vermerkte- oder zuletzt angesehene Broschüren

Merkliste1 Broschüren

Zuletzt angesehen1 Broschüren